Polizei, Kriminalität

Mannheim-Innenstadt: Täter bei Autoaufbruch durch Zeugen gestört - Weitere Zeugen gesucht!

26.10.2017 - 16:07:10

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Täter bei ...

Mannheim - Ein unbekannter Autoaufbrecher wurde am Mittwochabend im Quadrat F 7 auf frischer Tat ertappt. Ein Anwohner nahm gegen 21:15 Uhr ein Fensterklirren wahr, weshalb er nach draußen sah. Er entdeckte einen unbekannten Mann, welcher an einem Opel mit eingeschlagener Scheibe stand und gerade die auf dem Beifahrersitz liegenden Taschen stehlen wollte. Bei Erblicken des Zeugen ließ der Unbekannte jedoch von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Diebesgut in Richtung Marktplatz.

Der Zeuge beschrieb den Täter wie folgt:

männlich, ca. 35-40 Jahre alt, kurz rasierte, braun-schwarze Haare, Bart/Kinnbart, südeuropäisches Aussehen, trug eine Weste mit roten Ärmeln und vermutlich eine Jeans.

In welcher Höhe Sachschaden entstand steht bislang nicht fest.

Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter Tel.: 0621/1258-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!