Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mannheim-Herzogenried: 32-j?hrige Frau durch Hundebiss verletzt

11.01.2021 - 15:47:40

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Herzogenried: 32-j?hrige ...

Mannheim-Herzogenried - Im Stadtteil Herzogenried wurde am Sonntagnachmittag eine 32-j?hrige Frau durch den Biss eines Hundes leicht verletzt. Ein 21-j?hriger Mann lie? gegen 15.30 Uhr seinen Hund, einen Dobermann, am Kinderspielplatz in der Gerhart-Hauptmann-Stra?e ohne Leine laufen. Dabei griff er die 32-j?hrige Frau an und verletzte sie durch einen Biss am Knie. Der 21-J?hrige versuchte danach mehrfach erfolglos, den Hund anzuleinen und verlie? eilig die ?rtlichkeit, als ein Passant die Polizei verst?ndigt hatte. Beim Eintreffen der Beamten lag die verletzte Frau am Boden. Die wurde durch Rettungskr?fte vor Ort medizinisch versorgt.

In unmittelbarer Tatortn?he konnte ein Mobiltelefon aufgefunden werden. Diese war dem 21-J?hrigen offenbar beim Anleinversuch des Hundes aus der Tasche gefallen. ?ber dieses konnte der 21-J?hrige rasch ermittelt werden. Gegen ihn wird nun wegen fahrl?ssiger K?rperverletzung ermittelt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4808972 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de