Polizei, Kriminalität

Mannheim: Grundlos mit Pfefferspray besprüht - Zeugen gesucht

14.08.2017 - 15:01:43

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Grundlos mit Pfefferspray ...

Mannheim - Am Sonntag sprühte ein bislang unbekannter Täter, nach derzeitigen Erkenntnissen ohne ersichtlichen Grund, einem 31-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht.

Der junge Mann befand sich gegen 12 Uhr an einem Parkautomaten im Quadrat H5, als der Unbekannte ihn grundlos attackierte und anschließend flüchtete. Der 31-Jährige wurde zur weiteren Behandlung der gereizten Augen in eine Klinik gebracht. Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 180 cm groß, dünne Statur, kurze schwarze Haare. Er trug ein braunes T-Shirt, schwarze Jeans und sprach Deutsch.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter Telefon 0621/12580 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!