Polizei, Kriminalität

Mannheim-Feudenheim: Kerze setzt Wohnung in Brand

13.09.2018 - 15:51:48

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Feudenheim: Kerze setzt ...

Mannheim - Am Mittwochmorgen kam es zu einem Brand einer Wohnung in der Körnerstraße. Die Bewohnerin hatte am Vorabend eine Kerze angezündet und die Wohnung in den Abendstunden verlassen - dabei aber vergessen die Kerze zu löschen. Gegen 08:40 Uhr am nächsten Tag war diese komplett abgebrannt, worauf die Ablage Feuer fing. Dies breitete sich rasch aus. Aufgrund der Rauchschwaden aus dem obersten Stockwerk des Mehrparteienhauses informierten Zeugen die Rettungsleitstelle. Der Brand wurde nach der Notöffnung der Wohnung von der Berufsfeuerwehr Mannheim gelöscht. Durch die Flammen, sowie den Rauch wurde niemand verletzt, allerdings entstand ein Schaden von mindestens 35.000 EUR. Die Wohnung ist nach Aussagen der Feuerwehr bis auf weiteres unbewohnbar. Beamte des Polizeireviers Mannheim-Käfertal ermitteln jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen die Mieterin.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dennis Häfner Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de