Polizei, Kriminalität

Mannheim: Beim Geldwechseln Scheine entwendet - Zeugen gesucht

10.10.2017 - 17:06:40

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Beim Geldwechseln Scheine ...

Mannheim - Am Montagvormittag entwendete ein bislang unbekannter Mann beim Wechseln mehrere Geldscheine. Ein 63-Jähriger wurde, gegen 9.30 Uhr in der Pfingstbergstraße, von dem Fremden angesprochen und gebeten, Geld zu wechseln.

Beim Wechselvorgang entnahm der Täter unbemerkt 110,-Euro aus der Geldbörse des hilfsbereiten Mannes. Dieser bemerkte den Diebstahl erst, als er in der Sommerstraße ankam. Der Langfinger war mit einem schwarzen Kleinwagen unterwegs, an dem nach derzeitigen Erkenntnissen Bochumer Kennzeichen (BO-?????) angebracht waren.

Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 30 Jahre alt, schwarze Haare, schmale Figur. Er war unauffällig gekleidet, sehr höflich und sprach Deutsch mit leichtem unbekanntem Akzent.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Telefon 0621/174-3310 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!