Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mannheim / BAB 656: Unbekannter Mercedes-Fahrer nötigt anderen Verkehrsteilnehmer - Polizei sucht Zeugen.

14.01.2020 - 17:26:38

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim/BAB 656: Unbekannter ...

Mannheim/BAB 656 - Ein unbekannter Mercedes-Fahrer soll am Sonntagnachmittag auf der A 656 einen 35-jährigen Autofahrer genötigt haben. Der 35-Jährige war gegen 16.40 Uhr auf der A 656 stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Zufahrt zum Großparkplatz des Maimarktes kam von hinten ein weißer Mercedes mit hoher Geschwindigkeit angefahren, fuhr dem 35-Jährigen dicht auf und nötigte ihn mit Lichthupensignal zum Wechsel auf den linken Fahrstreifen. Anschließend fuhr der Mercedes rechts neben das Fahrzeug des 35-Jährigen und zog mehrfach in dessen Richtung.

Zudem soll es zwischen dem weißen Mercedes und einem blauen Mercedes zu einem Rennen gekommen sein.

Bei den beiden Fahrzeugen soll es sich um einen weißen und einen blauen Mercedes mit HD-Kennzeichen gehandelt haben.

Das Autobahnpolizeirevier Mannheim ermittelt gegen die beiden Mercedes-Fahrer wegen Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen. Gegen den Fahrer des weißen Mercedes zusätzlich wegen Nötigung. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die auf den Vorfall oder die beiden Mercedes aufmerksam geworden sind, werden gebeten, sich beim Autobahnpolizeirevier Mannheim, 0621/47093-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4491913 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de