Polizei, Kriminalität

Mann unter Drogen setzt sich zur Wehr

26.08.2017 - 10:51:25

Polizeidirektion Pirmasens / Mann unter Drogen setzt sich zur Wehr

Pirmasens - Am Freitagvormittag wurde die Pirmasenser Polizei eine Streitigkeit in einer Wohnung auf dem Horeb gemeldet. Als die Beamten eintrafen konnte ermittelt werden, dass wohl ein 27-jähriger Mann seine Familie mit einem Messer bedroht hatte. Als die Beamten den Mann nach dem Messer durchsuchen wollten, setzte sich dieser zur Wehr und versuchte die Beamten durch Schläge und Tritte zu verletzen. Die Beamten forderten daraufhin Verstärkung an. Nur mit großer Kraftanstrengung konnte der Mann zu Boden gebracht werden und anschließend fixiert werden. Auch beim Transport zur Dienststelle zeigte der 27-Jährige immer wieder Gegenwehr. Im Nachgang konnte er-mittelt werden, dass der Täter wohl stark drogenabhängig war und bei der Auseinandersetzung wohl auch unter starkem Drogeneinfluss stand. Auf den 27-Jährigen Mann kommt nun eine Anzeige wegen Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!