Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mann nach Kellerbrand vorläufig festgenommen

07.01.2020 - 18:21:35

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Mann nach Kellerbrand ...

Osterholz-Scharmbeck - Feuerwehrkräfte löschten am Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr einen Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus in der Bahnhofstraße. Der Brand war zuvor von Bewohnern des Hauses entdeckt worden. Sämtliche Bewohner konnten das Gebäude selbstständig und unverletzt verlassen. Während der ersten Ermittlungen vor Ort ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 54 Jahre alten Mann. Er wurde vorläufig festgenommen und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Der 54-Jährige wurde noch am Montag wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Brandursache ist bisher unklar. Eine Spezialisierte Tatortgruppe der Polizeiinspektion Verden/Osterholz nahm gestern direkt die ersten Ermittlungen auf. Diese wurden heute durch Ermittler des Polizeikommissariats Osterholz fortgeführt. Zum Schutz der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Osterholz und Penningbüttel wurden zudem vorsorglich zwei Rettungswagen zur Einsatzstelle beordert. Die Rettungskräfte mussten jedoch nicht eingreifen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4485886 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de