Polizei, Kriminalität

Mann mit Verletzungen: Polizei ermittelt

18.12.2017 - 15:21:22

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Mann mit Verletzungen: ...

Lüdenscheid - Ein 29-jähriger Lüdenscheider wurde in der Nacht auf Sonntag verletzt. Polizeibeamte erhielten Sonntagmittag vom Vorfall Kenntnis. Demnach soll der 29-Jährige gegen 4 Uhr eine Diskothek auf dem Rathausplatz verlassen und sich auf den Heimweg gemacht haben. Kurze Zeit später fand ein Zeuge den Mann in Höhe der Eisbahn mit Verletzungen im Gesicht und verständigte den Rettungsdienst. Dem Verletzungsbild zufolge ist nicht auszuschließen, dass er Opfer eines Körperverletzungsdeliktes wurde. Er verblieb stationär im Klinikum Hellersen. Wie es zu den Verletzungen kam konnte der Geschädigte nicht erklären. Dies ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Wer hat Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, Verdächtiges beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!