Polizei, Kriminalität

Mann mit Sturmhaube überfällt Kiosk

31.01.2017 - 15:41:44

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Mann mit ...

Wilhelmshaven - Wilhelmshaven. In den Abendstunden des gestrigen Montages, gegen 19.45 Uhr, betrat eine männliche Person, welche mit einer Sturmhaube maskiert gewesen war, einen Kiosk in der Flutstraße, zwischen Hunrichsstraße und Kniprodestraße und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem das 18jährige, männliche Opfer das Scheingeld aushändigte, konnte der Täter fliehen. Zur Tatzeit befanden sich noch zwei Kunden im Geschäft, was den Täter nicht von seinem Vorhaben abhielt. Die Polizei ist für jeden Hinweis dankbar und sucht dringend Zeugen, die zur Tatzeit in der Nähe Personen gesehen oder andere Auffälligkeiten beobachten haben könnten. Der Täter soll ca. 25 bis 30 Jahre alt, kräftig und ca. 185 bis 190 cm groß sowie dunkel bekleidet gewesen sein.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!