Polizei, Kriminalität

Mann mit Küchenmesser ruft Polizei auf den Plan

12.07.2018 - 13:47:02

Polizeipräsidium Westpfalz / Mann mit Küchenmesser ruft ...

Kaiserslautern - Der Polizei wurde am Mittwochabend durch Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn eine verdächtige Person gemeldet. Die Person sei am Hauptbahnhof aus dem Zug gestiegen und hätte ein langes Messer bei sich. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der 39-jährige Mann von einer Polizeistreife in der Karcherstraße aufgegriffen werden. Er hatte einen Jutebeutel bei sich, in dem die Beamten zwei Küchenmesser fanden. Der Mann zeigte sich froh über das polizeiliche Erscheinen und schilderte den Beamten, dass er große Angst um sein Leben habe und verfolgt würde. Aufgrund der Gesamtumstände wurde das Ordnungsamt hinzugezogen, das den 39-Jährigen mit seinem Einverständnis in eine Klinik brachte.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de