Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mann kommt nach Randale in das Polizeigewahrsam

26.03.2021 - 11:02:38

Polizei Hagen / Mann kommt nach Randale in das Polizeigewahrsam

Hagen - Ein 20-J?hriger wurde am Donnerstag von der Polizei in Gewahrsam genommen, da er mehrfach auf der Fahrbahn ?ber den Graf-von-Galen-Ring lief und sich so selbst gef?hrdete. Gegen 22:45 Uhr musste mehrere Fahrzeuge bremsen und stehen bleiben, um ihn nicht anzufahren. Der Mann klopfte im weiteren Verlauf mehrfach auf die Motorhaube eines geparkten Autos und schrie lautstark herum. Auf die eingesetzten Polizisten reagierte er zunehmend aggressiver. Der 20-J?hrige, der wegen des Handels mit Bet?ubungsmitteln ein Bereichsbetretungsverbot f?r den Bahnhofsbereich hat und gegen das er somit am Donnerstagabend verstie?, wurde in das Polizeigewahrsam gebracht. Der Mann stimmte einem freiwilligen Atemalkoholtest zu. Das Ger?t zeigte rund 1,7 Promille an. Er erhielt eine Anzeige. (arn)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4874182 Polizei Hagen

@ presseportal.de