Polizei, Kriminalität

Mann in Stade zusammengeschlagen, Zeugen gesucht

22.03.2017 - 10:12:06

Polizeiinspektion Stade / Mann in Stade zusammengeschlagen, ...

Stade - Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am Sonntag, dem 19.03.17, zwischen 03:00 und 03:30 Uhr, in Stade zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach bisherigen Ermittlungen hatte ein 32jähriger Mann aus Himmelpforten in einer Bar in der Beguinenstraße gefeiert. In den frühen Morgenstunden verließ er die Lokalität, wo es dann zu einer Auseinandersetzung mit einer männlichen Personengruppe kam. Dabei kam das Opfer zu Fall und wurde auf dem Boden liegend mit Füßen ins Gesicht getreten. Der Mann wurde verletzt (Zähne herausgebrochen, diverse Platz- und Schürfwunden) und musste im Stader Krankenhaus behandelt werden. Die Tat sollen mehrere Personen beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04141-102215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Herbert Kreykenbohm Telefon: 04141-102 305 E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!