Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mann durchwühlt Autos - Schulranzen gestohlen

10.01.2020 - 14:56:25

Polizeipräsidium Westpfalz / Mann durchwühlt Autos - ...

Sembach (Landkreis Kaiserslautern) - In der Nacht zum Donnerstag hat ein Unbekannter in der Eckstraße einen Pkw durchwühlt. Der Mann war gegen 2.30 Uhr einer Zeugin aufgefallen. Er ging durch die Straße und versuchte an parkenden Autos die Türen zu öffnen. Als der Verdächtige den unverschlossenen Wagen der Zeugin öffnete und anfing das Auto zu durchwühlen, machte sich die Frau bemerkbar. Sie drohte, die Polizei zu verständigen, woraufhin der Unbekannte flüchtete.

Am Donnerstagmorgen stellte ein Anwohner der Straße Im Hollerstück fest, dass dort zwei Autos ebenfalls durchwühlt waren. Aus einem der unverschlossenen Fahrzeuge wurde ein Schulranzen mitsamt Schulbüchern gestohlen. Die Polizei schließt aktuell nicht aus, dass der Unbekannte, der in der Eckstraße auffiel, damit in Verbindung steht.

Der Tatverdächtige ist etwa 18 bis 20 Jahre alt. Er ist schlank und circa 1,80 Meter groß. Der Mann war mit einer Jeans, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Wollmütze bekleidet. Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4488652 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de