Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mann bewirft Polizisten mit Flasche

26.06.2020 - 10:46:36

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Mann bewirft Polizisten ...

Iserlohn - Am heutigen Morgen, 26.06.2020, kurz vor 2 Uhr, kam es zu einem polizeilichen Einsatz am Iserlohner Stadtbahnhof. Hier sollte es zu Streitigkeiten gekommen sein. Mit Eintreffen der Polizei war lediglich ein 22-jähriger Mann am Bahnsteig, der angab, es sei zu keinen Straftaten gekommen. Der stark angetrunkene junge Hemeraner willigte ein, dass man seine Eltern informierte. Während der Wartezeit beleidigte der junge Mann die Polizisten aufs Übelste aus der Fäkaliensprache. Mit Eintreffen der Eltern wurde er jedoch nicht ruhiger, sondern u.a. bewarf er einen der Polizisten mit einer Wasserflasche. Nun war das Maß voll und der aggressive Mann wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Bei der Durchsuchung auf der Wache wurden bei ihm zudem noch eine geringe Menge Amphetamine aufgefunden. Nach Ausnüchterung wird er entlassen und muss sich im Anschluss wegen Beleidigung, Widerstands und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes verantworten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4634961 Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

@ presseportal.de