Polizei, Kriminalität

Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt

09.06.2017 - 13:21:37

Kreispolizeibehörde Höxter / Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt

32839 Steinheim - Am Freitagmorgen, 09.06.2017, gegen 07.50 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich der Landstraße 616/ Heinrich-Spier-Straße in Steinheim-Bergheim ein Verkehrsunfall, bei dem ein 30-jähriger Mann aus Bielefeld schwer verletzt wurde. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen, befuhr ein 75-jähriger Mann aus dem hessischen Schaunenburg mit einem LKW die Landstraße 616 von Bergheim kommend in Richtung Bundesstraße 252. In Höhe der Einmündung zur Heinrich-Spier-Straße, beabsichtigte er nach links abzubiegen. Hierbei übersah er aus bislang nicht bekannten Gründen einen Audi, welcher die L616 in Richtung Bergheim befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, in dessen Folge der 30-jährige Fahrer des Audis schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von rund 30.000 Euro. /He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!