Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mann auf Kinderspielplatz schwer verletzt

22.02.2021 - 14:22:31

Polizeidirektion Ratzeburg / Mann auf Kinderspielplatz schwer ...

Ratzeburg - Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft L?beck und der Polizeidirektion Ratzeburg

22. Februar 2021 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 20.02.2021 - Geesthacht

Am Samstagabend (20.02.2021) gegen 19 Uhr wurde auf dem Kinderspielplatz Gerstenbl?cken/ Richtweg in Geesthacht ein 19-j?hriger Mann von einer m?nnlichen Person angegriffen und schwer verletzt. Die Kriminalpolizei Geesthacht und die Staatsanwaltschaft L?beck haben die Ermittlungen aufgenommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten ein 19-j?hriger Mann und seine gleichaltrige Freundin auf dem Spielplatz mit einer m?nnlichen Person in eine Auseinandersetzung, in deren Rahmen der 19-j?hrige schlie?lich von dem anderen Mann mit einem Messer angegriffen wurde. Das Opfer wurde schwer verletzt, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Seine 19- j?hrige Freundin blieb unverletzt.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gef?hrlichen K?rperverletzung werden von der Kriminalpolizeistelle Geesthacht gef?hrt.

Aus ermittlungstaktischen Gr?nden k?nnen aktuell keinerlei weitere Ausk?nfte erteilt werden. Es wird nachberichtet, sobald dies ohne Gef?hrdung der Ermittlungen m?glich ist.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft L?beck

Jacqueline Fischer, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Jacqueline Fischer Telefon: 04541/809-2010

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4844773 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de