Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Mann attackiert Rettungskr?fte und Polizei

16.11.2020 - 14:37:43

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis / Mann attackiert ...

Siegburg - Ein Mann hat in Siegburg eine Passantin bespuckt, Rettungskr?fte angegriffen und eine Polizistin getreten. Die Passantin entdeckte den Mann am Freitag (13.11.2020) gegen 17.30 Uhr reglos auf einer Parkbank Am Heckershof liegen und verst?ndigte den Notruf, weil sie sich Sorgen machte. Als sie den Mann ansprach, wurde er aggressiv und spuckte nach ihr. Beim Eintreffen des Rettungswagens lag der Mann wieder regungslos auf der Bank und reagierte erneut aggressiv, als diesmal die Rettungssanit?ter ihn ansprachen. Er ging auf die Sanit?ter los, spuckte, trat und warf mit Steinen nach ihnen. Um den Mann zu b?ndigen, wurde schlie?lich die Polizei hinzugerufen. Eine Polizistin legte ihm mithilfe der Rettungssanit?ter Handschellen an und fixierte ihn auf der Liege des Rettungswagens. Dabei trat der Mann nach dem Kopf der Beamtin. Im Krankenhaus ging er weiter auf die Helfer und behandelnden ?rzte los, bedrohte einen Arzt sogar mit dem Tode. Im Krankenhaus wurde ein Promille-Wert von 2,2 festgestellt. Weil aus ?rztlicher Sicht eine Fremd- und Eigengef?hrdung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der 26-J?hrige zwangsweise in eine Landesklinik eingeliefert. (fh)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4764229 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis

@ presseportal.de