Polizei, Kriminalität

Manchmal lässt man etwas besser noch kurz liegen ....

26.02.2017 - 12:01:46

Polizeipräsidium Westpfalz / Manchmal lässt man etwas besser ...

Kaiserslautern - Drei Autos standen an der Lichtzeichenanlage in der Zollamtstraße / Trippstadter Straße und mussten wegen Rotlicht warten. Sie wollten in Richtung Trippstadter Straße weiterfahren. Ein 26-jähriger Autofahrer befuhr ebenfalls die Zollamtstraße in Richtung Trippstadter Straße. Weil er sein heruntergefallenes Mobiltelefon aufheben wollte übersah er die stehenden Autos und schob diese aufeinander. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Verursacher unter Drogeneinwirkung steht. Nach richterlicher Anordnung wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!