Polizei, Kriminalität

"Manche können´s einfach nicht lassen"

10.11.2018 - 12:06:21

Polizeipräsidium Westpfalz / Manche können´s einfach nicht ...

Kaiserslautern - Am frühen Samstagmorgen, so gegen 3 Uhr wird ein 34-Jähriger in der Kantstraße durch eine Streife der Polizeiinspektion 1 kontrolliert. Den Beamten fiel gleich auf, dass der junge Mann deutlich nervös und aufgeregt war. Wie sich dann herausstellte hatte er auch allen Grund dazu, denn die Beamten fanden in seiner unmittelbaren Nähe ein Brecheisen, mit dem er versucht hatte einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Außerdem wurden bei ihm auch noch deutliche Anzeichen von Betäubungsmittelkonsum festgestellt. Bei der Durchsuchung seiner Person und Sachen fanden die Polizisten dann schlussendlich auch noch geringe Mengen Amphetamin. Der Kontrollierte ist bei der Polizei kein Unbekannter und als Betäubungsmittelkonsument bekannt. Er ist in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen verschiedenen Delikten aufgefallen. Gegen ihn wurde jetzt ein weiteres Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de