Polizei, Kriminalität

Mainz, Taschendiebstahl in Stadtbus

24.02.2017 - 13:46:42

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Taschendiebstahl in Stadtbus

Mainz - Donnerstag, 23.02.2017, 14:00 Uhr Beim Entwerten ihres Fahrscheines kurz nach dem Einsteigen in einen Stadtbus am Mainzer Hauptbahnhof bemerkt die 78-jährige Geschädigte, dass sich eine Person sehr nahe an ihren Rücken drückt. Bevor der Bus losfährt verlässt diese Person den Bus wieder und die Geschädigte bemerkt ihre geöffnete Handtasche. Aus dieser fehlt die Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!