Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Mainz - Taschendieb in der Straßenbahn

09.10.2019 - 15:21:37

Polizeipräsidium Mainz / Mainz - Taschendieb in der Straßenbahn

Mainz - Dienstag, 08.10.2019, 14:17 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter entwendete dem 50-jährigen Geschädigten ein Handy, Bargeld und EC-Karten. Der Geschädigte befand sich am Nachmittag gegen 14:17 Uhr in der Straßenbahn der Linie 52 von Hauptbahnhof in Richtung Mainz-Hechtsheim, als er an der Haltestelle "Kurmainzkaserne" durch den Täter, offensichtlich bewusst angerempelt wurde. Nachdem der Täter aus der Bahn gestiegen war, stellte der 50-jährige fest, dass ihm die Gegenstände aus der Jackentasche gestohlen wurden. Der Täter war ca. 170cm groß, hatte kurze dunkel Haare, dunklere Haut, war mit einer Jeans, Turnschuhen und einer dunkelblauen Regenjacke bekleidet.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de