Polizei, Kriminalität

Mainz, Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

22.11.2016 - 13:56:08

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Radfahrer flüchtet nach ...

Mainz - Dienstag, 22.11.2016, 01:20 Uhr Heute Nacht kam es in der Peter-Altmeier-Allee zu einer Unfallflucht durch einen Radfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 22-jähriger Radfahrer zunächst auf der Peter-Altmeier-Allee in Fahrtrichtung Mombach einen Pkw überholt und anschließend geschnitten. Hierbei kam es zur Berührung mit dem Pkw des 20-jährigen Autofahrers. Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn, stieg jedoch sofort wieder aufs Fahrrad und fuhr in Richtung Theodor-Heuss-Brücke davon. Der Autofahrer fuhr dem Radfahrer hinterher und konnte ihn in Mainz-Kastel stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten bei dem Radfahrer Atemalkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab 1,1 Promille. Dem 22-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!