Polizei, Kriminalität

Mainz-Oberstadt - Fußgänger bei Unfall verletzt

16.05.2018 - 13:31:47

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Oberstadt - Fußgänger bei ...

Mainz - Am gestrigen Dienstag, 15.05.2018, tritt gegen 13:45 Uhr im Bereich der Bushaltestelle "Vincent Krankenhaus" in der Freiligrathstraßeein 12-Jähriger hinter einem in Queraufstellung haltenden Bus der Linie 71 auf die Fahrbahn. Ein links am Bus vorbeifahrender 30-Jähriger kann eine Kollision mit dem Jugendlichen nicht mehr verhindern. Dieser wird auf die Windschutzscheibe des Fahrzeuges geschleudert und dabei schwer verletzt. Er hatte wohl trotz seiner Verletzungen einen Schutzengel bei sich. Die Erziehungsberechtigten des 12-Jährigen können verständigt werden.

Die Ermittlungen bezüglich der Schuldfrage dauern derzeit noch an. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3012 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!