Polizei, Kriminalität

Mainz-Innenstadt, Taschendiebstahl am Hauptbahnhof

06.04.2018 - 15:01:58

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Innenstadt, Taschendiebstahl am ...

Mainz - Donnerstag, 05.04.2018, 10:30 Uhr bis 10:32 Uhr:

Während ein Mann am Mainzer Hauptbahnhof auf den Bus wartete, näherten sich ihm zwei ungepflegt aussehende Männer, vermutlich Obdachlose. Einer hielt ihm mit Nachdruck einen Kaffee-Becher vor das Gesicht und sagte "Bitte, Bitte". Dabei wurde er von der anderen Person von hinten leicht angerempelt. Vermutlich war auch noch eine dritte Person involviert, die am Eingang der Hauptpost stand.

Zuhause stellte der Mann fest, dass sein Portemonnaie verschwunden war. Es befanden sich eine geringe Menge Bargeld und Ausweispapiere darin. Er vermutet, dass die drei Personen sich abgesprochen hatten, um das Portemonnaie aus seiner Jeans-Gesäßtasche zu entwenden. Eine konkrete Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Hinweise bitte an die Kripo Mainz: 06131 - 65 3633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!