Polizei, Kriminalität

Mainz, Innenstadt - gefährliche Körperverletzungen

02.04.2018 - 14:41:51

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Innenstadt - gefährliche ...

Mainz, Mathildenstraße - Am Oster-Montag gegen 03:00 Uhr wurde bei der Polizei eine Schlägerei mit zehn beteiligten Personen in einer Bar gemeldet.

Vor Ort teilte die Wirtin mit, dass es im Rahmen einer Geburtstagsfeier zur Auseinandersetzung kam, da sie den Ausschank einstellen wollte. Da sie sich nicht überreden ließ, sprachen die Personen aus der Personengruppe heraus den an der Bar sitzenden Lebensgefährten der Wirtin an. Der 48-Jährige verneinte jedoch ebenfalls, woraufhin circa acht Personen auf ihn einschlugen und auf ihn am Boden liegend eintraten. In diesem Getümmel versuchte ein unbeteiligter 36-jähriger Gast die Parteien zu trennen, was misslang. Vielmehr wurde er ebenfalls körperlich angegangen. Die Personengruppe rund um die Täter entfernte sich noch vor Eintreffen der Polizei von der Örtlichkeit. Bei den Tätern soll es sich um eine junge Gruppe Männer im Alter von 20-40 Jahren handeln. Die beiden Geschädigten mussten aufgrund von diversen Verletzungen, zum Teil im Gesicht, im Krankenhaus behandelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!