Polizei, Kriminalität

Mainz-Gonsenheim, Einbruch in Wohnung in einem Mehrfamilienhaus

10.08.2018 - 11:11:33

Polizeipräsidium Mainz / Mainz-Gonsenheim, Einbruch in Wohnung ...

Mainz - Donnerstag, 09. August 2018, 11:00 - 19:00 Uhr

Unbekannte Täter sind im Villengebiet von Mainz-Gonsenheim über ein Grundstück auf die Rückseite eines Mehrfamilienhauses gelangt. Dort ist es ihnen gelungen den leicht herausstehenden Schließzylinder einer Wohnungseingangstür abzubrechen und die Wohnung zu betreten. In der Wohnung durchsuchen die Täter mehrere Schränke und Kommoden und erlangen so Bargeld in dreistelliger Höhe.

Ihre Polizei Mainz berät sie gerne zum sicheren Wohnen und Einbruchsschutz. Sie erhalten kompetente, produktneutrale und vor allem kostenlose Informationen und Beratung zur Absicherung von Wohnungen, Häusern und Firmen, auch "vor Ort". Kontaktieren Sie die "Zentrale Prävention" unter der Telefonnummer 06131-65 3390 oder schicken Sie eine E-Mail an beratungszentrum@polizei.rlp.de

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...