Kriminalität, Polizei

Mainz-Finthen - Mittwoch, 05.01.2022

06.01.2022 - 15:49:01

Mainz-Finthen, Lkw beschädigt Pkw, anschließend Fahrerflucht

Am Mittwochmorgen kam es in Mainz-Finthen in der Zeit zwischen 07:15 Uhr und 07:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer:in fuhr rückwärts mit einem Lkw von der Mittelgasse in die Prunkgasse. Hierbei stieß er mit seinem Heck gegen das Heck der dort geparkten Mercedes Benz A-Klasse. An der A-Klasse entstand ein Schaden im Heckbereich / C-Säule Fahrerseite. Der Lkw-Fahrer:in setzt im Anschluss die Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Laut Zeugen sei der Lkw durch einen Mann beim Rangieren eingewiesen worden. Da dieser nach dem Unfall telefonierte, gingen die Zeugen davon aus, dass er die Polizei verständigte. Die Mainzer Polizei hat am Unfallort Spuren gesichert und sucht nun nach weiteren Zeugen, die Angaben zum Unfall und Unfallverursacher geben können.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e0d92

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizei fordert Maßnahmen gegen Sprengung von Geldautomaten Seit Jahresbeginn hat die Polizei bundesweit bereits mehr als 40 Sprengungen von Geldautomaten registriert. (Polizeimeldungen, 28.01.2022 - 13:39) weiterlesen...

Kriminalität - Spritdiebstahl bei Lastwagen: Polizei häufig machtlos. Die Täter kommen meist ungestraft davon. Sie kommen nachts, knacken Tanks auf und zapfen Benzin und Diesel aus Trucks und Baumaschinen ab: Kraftstoffdiebe. (Politik, 27.01.2022 - 10:46) weiterlesen...

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...