Polizei, Kriminalität

Mainz, Einbruch in Hypo-Vereinsbank

24.02.2017 - 14:46:30

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Einbruch in Hypo-Vereinsbank

Mainz - Freitag, 24.02.2017, 01:15 Uhr Heute Nacht kam es zu einem Einbruch in Filiale der Hypo-Vereinsbank in der Ludwigsstraße/Gutenbergplatz. Unbekannte Täter hatten sich Zugang zu den Innenräumen der Bank über das angegliederte Service-Center verschafft. Hierbei ging eine Zugangstür aus Glas zu Bruch. Im Innern der Filiale wurden Schränke und Schubladen aufgehebelt und Münzgeld entwendet. Anschließend verließen die Täter die Filiale in unbekannte Richtung. Gegen 04:00 Uhr betraten zwei andere Personen das Service-Center und bemerkten offenbar die zerstörte Tür. Sie entwendeten zwei Regenschirme und verließen ebenfalls die Bank in unbekannte Richtung.

Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!