Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Maikammer - Verkehrsrowdy auf dem Motorrad

12.01.2020 - 14:21:30

Polizeidirektion Landau / Maikammer - Verkehrsrowdy auf dem ...

Maikammer - Am 11.01.2020 befuhr die 59-jährige Ford-Fahrerin gegen 16:05 Uhr die L512 von Edenkoben kommend in Richtung Maikammer. Kurz nach dem Ortsausgang Edenkoben wurde die Ford-Fahrerin an einer unübersichtlichen Stelle kurz vor der dortigen Kuppe von einem hinter ihr fahrenden Motorradfahrer bei bestehendem Überholverbot überholt. Beim Überholen kam ein roter Fiat 500 mit einer weiblichen Fahrerin entgegen. Nur durch eine starke Bremsung der Ford-Fahrerin konnte dem Motorradfahrer ein rechtzeitiges Wiedereinscheren ermöglicht werden, ansonsten wäre es nach Angaben der Ford-Fahrerin zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen dem Motorradfahrer und der Fiat-Fahrerin gekommen. Im Anschluss wäre der Motorradfahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit teilweise nur auf dem Hinterrad fahrend in Richtung Maikammer davongerast. Die Ford-Fahrerin fuhr danach in Richtung L516. Kurz nach der Aral-Tankstelle sei der gleiche Motorradfahrer wieder von hinten angerauscht und habe sie nur auf dem Hinterrad fahrend in Richtung Neustadt überholt. Es wurde ein entsprechendes Strafverfahren gegen den Motorradfahrer eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Edenkoben unter der 06323/9550 entgegen. Insbesondere die genannte weibliche Fiat 500-Fahrerin könnte hierbei als Zeugin zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Mike Bourdy

Telefon: 06323 955-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4489604 Polizeidirektion Landau

@ presseportal.de