Polizei, Kriminalität

Magstadt: Unfall mit 20.000 Euro Sachschaden

22.03.2017 - 16:51:47

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Magstadt: Unfall mit 20.000 Euro ...

Ludwigsburg - Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor ein 80 Jahre alter Nissan-Fahrer am Mittwoch kurz nach 11.00 Uhr in der Weilemer Straße in Magstadt die Kontrolle über seinen PKW und geriet im weiteren Verlauf in den Gegenverkehr. Zunächst war der PKW-Lenker, der in Richtung Renninger Straße unterwegs war, gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Sprinter gestoßen. Anschließend kam er nach links ab und stieß mit einem entgegen kommenden 35 Jahre alten Mercedes-Fahrer zusammen. Ein Rettungshubschrauber landete vor Ort, wurde jedoch schließlich nicht benötigt. Der Senior wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Nissan und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!