Polizei, Kriminalität

Männergruppe schlägt Bielefelder - Zeugen gesucht

19.12.2017 - 12:41:41

Polizei Bielefeld / Männergruppe schlägt Bielefelder - Zeugen ...

Bielefeld - HC/ Bielefeld -Innenstadt-

Am Samstag, den 16.12.2017, verletzten mehrere Männer an der Straße Papenmarkt mit Schlägen einen Bielefelder. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 00:25 Uhr hielt sich ein 30-jähriger Bielefelder in Begleitung mehrerer Freunde auf dem Vorplatz einer Diskothek an der Straße Papenmarkt auf. Eine Gruppe Männer geriet mit ihnen in Streit. Im Laufe der Auseinandersetzung schlugen fünf bis sechs Männer gemeinsam auf den 30-Jährigen ein. Die Täter stießen das Opfer in den nahegelegenen Bachlauf. Er erlitt leichte Verletzungen. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht.

Bei den Tätern soll es sich um fünf bis sechs Südländer, im Alter von 20 bis 25 Jahre handeln. Ein Schläger war von schwarzer Hautfarbe.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 zu wenden.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!