Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Mädchen unsittlich berührt - Polizei sucht Unbekannten mit Bild

03.09.2019 - 14:41:21

Polizei Münster / Mädchen unsittlich berührt - Polizei sucht ...

Münster - Ende Juni (27.06., 7:35 Uhr bis 7.53 Uhr) berührte ein Unbekannter zwei Mädchen unsittlich. Die Polizei sucht den Täter nun mit Bild.

Der Mann stieg in die Buslinie 1 an der Dieckmannstraße ein und an der Haltestelle Roxel-Mitte aus. Beim Ausstieg gegen 7:35 Uhr griff er einer 10-Jährigen an Po, Taille und Brust.

Um 7:53 Uhr wurde eine 12-Jährige vor dem K +K-Markt in Roxel von dem Unbekannten an der Brust angefasst. Zuvor sei der Schülerin und ihrer Freundin aufgefallen, dass derselbe Mann mit einem Fahrrad vor dem Netto-Markt in Roxel unterwegs gewesen sei. Möglicherweise ist der Unbekannte dort bereits Passanten aufgefallen.

Der Unbekannte ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, hat dunkelblonde Haare und trug zur Tatzeit ein rotes T-Shirt, eine blaue Jeanshose und weiße Turnschuhe.

Durch die Überwachungskamera in dem Linienbus konnten Bilder vom Täter gesichert werden, die nun zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben sind.

Hinweise nimmt die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de