Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

M?rfelden-Walldorf - Kiosk mit Internet-Cafe ?berfallen - T?ter fl?chten ohne Beute - Polizei bittet um Hinweise.

21.11.2020 - 04:07:20

Polizeipr?sidium S?dhessen / M?rfelden-Walldorf - Kiosk mit ...

M?rfelden-Walldorf - Am gestrigen Freitag (20.11.2020) wurde ein Kiosk mit Internet-Caf? in M?rfelden, in der Langener Stra?e ?berfallen. Gegen 18:25 Uhr betraten zwei mit schwarzen Sturmhauben maskierte M?nner den Kiosk. Einer hielt eine schwarze Pistole in der Hand und forderte von dem 34-j?hrigen Angestellten Geld. Ein von den T?tern bis dahin unbemerkt gebliebener, 37-j?hriger Kunde des Kiosks ergriff daraufhin einen Hocker und drohte den T?tern. Diese rannten ohne Beute aus dem Kiosk, zun?chst auf der Langener Stra?e stadtausw?rts und dann in die Seegasse. Dort verlor sich ihre Spur. Sofort eingeleitete Fahndungsma?nahmen der Polizei verliefen bislang ohne Erfolg. Der erste T?ter war ca. 150 cm gro?, schlank und hatte schwarze, lockige Haare. Er war schwarz gekleidet und hielt Pistole in der Hand. Der zweite T?ter war ca. 180 cm gro? und trug ebenfalls schwarze Kleidung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06142/696-0. Gefertigt: EPHK Ren? Bowitz, Polizeif?hrer vom Dienst, Tel.: 06151 / 969-3030

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Pressestelle Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4770004 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de