Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(M?nchweiler, Lkrs.

03.01.2021 - 10:37:30

Polizeipr?sidium Konstanz / ...

M?nchweiler - Am Samstagabend, 02.01.2021, um 19.55 Uhr, befuhr der 62-j?hrige Fahrer eines Omnibusses die B33 von St. Georgen in Richtung Villingen. Kurz vor M?nchweiler setzte ein hinter ihm fahrender Pkw zum ?berholen des Busses an. Aufgrund von Gegenverkehr musste der Busfahrer stark abbremsen, per Lichthupe warnte er zudem die entgegenkommenden Fahrzeuge. Die 33-j?hrige Fahrerin eines VW Passat konnte durch starkes Abbremsen einen Zusammensto? mit dem ?berholenden Pkw verhindern. Dieser schloss seinen ?berholvorgang ab und entfernte sich in Richtung Villingen. Der hinter der Passat-Fahrerin befindliche 27-j?hrige Fahrer eines Audi A3 musste stark nach rechts lenken, um einen Zusammensto? mit dem Passat zu verhindern und kam in der Folge von der Fahrbahn ab. Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt, am Audi entstand ein Sachschaden in H?he von 4.000 Euro. Bei dem fl?chtigen Pkw soll es sich um einen silbernen Kleinwagen, vermutlich der Marke Opel, mit VS-Kennzeichen handeln. Zeugen werden gebeten sich mit dem PR Villingen in Verbindung zu setzen (Tel. 07221 6010).

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Konstanz F?hrungs- u. Lagezentrum PHK Joachim Kleiser Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4803252 Polizeipr?sidium Konstanz

@ presseportal.de