Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

M?lltonnenbr?nde in Kassel: Polizei sucht Zeugen

03.05.2021 - 13:03:09

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / M?lltonnenbr?nde in ...

Kassel - Kassel-Wesertor:

Am vergangenen fr?hen Samstagmorgen kam es gegen 01:40 Uhr "Am Altmarkt" im Kasseler Stadtteil Wesertor zu einem Brand mit hohem Sachschaden. Die alarmierte Feuerwehr konnte den umfangreichen Brand auf dem Gel?nde des Finanzamts schnell und erfolgreich bek?mpfen. Wie die ersten Ermittlungen der am Brandort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte ergaben, war das Feuer wohl in der Tiefgarageneinfahrt des Finanzamts ausgebrochen. Sie ermitteln nun wegen Sachbesch?digung und suchen nach Zeugen, die Hinweise zu den Brandentstehungen oder auf die Verursacher geben k?nnen.

Das Feuer in der Tiefgarageneinfahrt des Finanzamts Kassel war gegen 01:40 Uhr entdeckt und der Feuerwehr gemeldet worden. Die ausr?ckende Berufsfeuerwehr Kassel sowie die Freiwillige Feuerwehr konnten die Br?nde anschlie?end schnell l?schen. Durch das Feuer waren vier Gro?m?llbeh?lter, ein vier mal zwei Meter gro?er Holzunterstand sowie eine Stra?enlaterne und die Mauer zur Tiefgarageneinfahrt besch?digt worden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. Wie die ebenfalls am Brandort eingesetzte Streife des Polizeireviers Mitte berichtet, war das Feuer auf unbekannte Weise vermutlich vors?tzlich gelegt worden. Auch die sofort eingeleitete Fahndung f?hrte nicht zur Festnahme verd?chtiger Personen im Nahbereich.

Die Kasseler Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Entstehung der Br?nde oder die mutma?lichen T?ter geben k?nnen, sich unter Tel. 0561 - 9100 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Frank Siebert Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Tel. 0561 - 910 1008

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4904881 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de