Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

M?llfahrzeug kommt von der Fahrbahn ab - aufw?ndige Bergung

11.02.2021 - 17:42:33

Polizeipr?sidium Freiburg / M?llfahrzeug kommt von der Fahrbahn ...

M?nstertal - Bereits am 08.02.2021, gegen 10.05 Uhr, befuhr ein M?llfahrzeug die Zufahrtstra?e zur K?lbelescheuer in Richtung L 130, die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle weist ein leichtes Gef?lle auf und war zum Unfallzeitpunkt schneebedeckt. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und st?rzte einen steilen Abhang hinab. Der LKW ?berschlug sich mehrfach, hierbei wurde der Fahrer ?ber das Beifahrerfenster aus dem Fahrzeug geschleudert. Letztlich kam das Fahrzeug im Hang zum Stillstand, der Kofferaufbau hatte sich w?hrend des Unfalls gel?st und blieb auf der Fahrbahn unterhalb des Hangst?ckes liegen. Der Beifahrer konnte sich, nachdem das Fahrzeug zum Stillstand kam, gl?cklicherweise selbst, ebenfalls ?ber das Beifahrerfenster, aus dem Fahrzeug befreien. Beide Personen wurden trotz des spektakul?ren Unfallhergangs nach derzeitigem Sachstand nur leicht verletzt.

Die Bergung des Fahrzeuges samt Kofferaufbau gestaltete sich sehr schwierig, nicht zuletzt aufgrund der bestehenden Schneegl?tte. Zun?chst mussten Teile der Fahrbahn durch R?umdienste der Stra?enmeisterei und Gemeinde vom Schnee befreit werden, damit die Bergungsfahrzeuge ?berhaupt die Unfallstelle erreichen konnten. Weiterhin musste das Fahrzeug aufw?ndig aus dem Steilhang auf die darunterliegende Fahrbahn abgeseilt werden. Letztlich war die Zufahrtstra?e bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gegen 18.00 Uhr gesperrt, die Polizei war mit mehreren Einsatzkr?ften vor Ort.

Die H?he des entstandenen Sachschadens kann noch nicht abschlie?end beziffert werden, wird aber derzeit auf mindestens 100.000 Euro gesch?tzt. Das Polizeirevier M?llheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

RM / FH

Medienr?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Freiburg

Polizeirevier M?llheim - F?hrungsgruppe - Florian Hutter

Telefon: 07631/1788-153 E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4836387 Polizeipr?sidium Freiburg

@ presseportal.de