Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

M?llcontainer brannte aus: Polizei ermittelt - 2010075

14.10.2020 - 12:02:19

Polizei Mettmann / M?llcontainer brannte aus: Polizei ermittelt ...

Mettmann - Am Dienstagabend (13. Oktober 2020) hat in Haan an der Hochdahler Stra?e ein M?llcontainer gebrannt. Die Feuerwehr war im Einsatz und konnte das Feuer l?schen. Jetzt ermittelt die Polizei bez?glich der Brandursache.

Das war geschehen:

Gegen 20:35 Uhr bemerkte eine Mitarbeiterin einer benachbarten Spielhalle, dass auf H?he der Hausnummer 130 der Hochdahler Stra?e in Haan ein M?llcontainer in Flammen stand. Die Frau alarmierte umgehend die Feuerwehr, welche schnell vor Ort war und den Brand l?schte. Insgesamt entstand ein Schaden in H?he von etwa 500 Euro.

Anschlie?end nahm die Polizei die Ermittlungen zu Brandursache auf - diese konnte bislang jedoch noch nicht gekl?rt werden. Auch gibt es noch keine Hinweise auf m?gliche Verursacher des Brands.

Daher fragt die Polizei:

Wer hat im Umfeld des M?llcontainers verd?chtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haan jederzeit unter der Rufnummer 02129 9328-6480 entgegen.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4733615 Polizei Mettmann

@ presseportal.de