Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

M?lheim a.d. Ruhr: Polizei schie?t auf bewaffneten Mann

06.01.2021 - 20:27:44

Polizei Essen / M?lheim a.d. Ruhr: Polizei schie?t auf ...

Essen - 45473 MH.-D?mpten: Am Mittwochnachmittag (06.Januar) gegen 16:15 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei einen Einsatz "laute Knallger?usche" aus einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Aktienstra?e. Bereits bei der Anfahrt zahlreicher Streifenwagen stellte sich heraus, dass der dortige allein lebende Mann sich mit einer Langwaffe im Hausflur befindet. Kurz nachdem die ersten Beamten eintrafen kam es zu einem Schusswaffengebrauch der Polizei. Der 65-j?hrige mutma?liche Tatverd?chtige wurde dadurch verletzt. Aufgrund einer m?glichen Gef?hrdung von Sprengstoff im dortigen Bereich wurden Spezialeinheiten, unter anderem Sprengstoffexperten vom LKA, hinzugezogen. Die Aktienstra?e ist im Bereich zwischen der Sandstra?e und der Engelbertusstra?e weitr?umig gesperrt. Der polizeiliche Einsatz dauert weiterhin an. /JH

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4805874 Polizei Essen

@ presseportal.de