Polizei, Kriminalität

LWSPA M-V: Segelboot im Hafen Wismar losgemacht - Täter gestellt

10.10.2017 - 14:01:29

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern / LWSPA M-V: ...

Waldeck - Am 09.10.2017, gegen 18:30 Uhr bekam eine Bootsbesatzung der WSPI Wismar die Mitteilung, dass sich ein treibendes Segelboot im Bereich des Westhafens Wismars mittig im Hafenbecken befindet. Nur durch das schnelle Eingreifen der Beamten wurde eine Kollision mit anderen in der Nähe befindlichen Booten oder ein anderes schädigendes Ereignis verhindert. Das Segelboot konnte an den Liegeplatz zurückgebracht und vertäut werden.

Durch einen Zeugen konnte beobachtet werden, wie zwei Personen einen am Schwimmsteg hängenden Rettungsring in das Hafenbecken warfen und den Landanschluss sowie die Sicherungsleinen des Segelbootes lösten.

Auf Grund sehr detaillierter Personenbeschreibungen und der Angabe der Fluchtrichtung der Tatverdächtigen konnte die zur Unterstützung angeforderte Streifenwagenbesatzung des PHR Wismar die Täter (67- und 38- jährige Männer aus dem Raum Wismar) beim OBI Baumarkt stellen.

Da es sich hier um kein sog. "Kavaliersdelikt" handelt, sondern bzgl. eines Verstoßes gegen § 315 StGB um einen "Gefährlichen Eingriff in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr" wurde eine Anzeige gefertigt.

OTS: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108749 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108749.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Pressestelle Robert Stahlberg Telefon: 038208/887-3112 E-Mail: presse@lwspa-mv.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern WSPI Wismar Telefon: 03841-2553-0 E-Mail: presse@lwspa-mv.de

www.facebook.com/WasserschutzpolizeiMV/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!