Polizei, Kriminalität

Lüdinghausen, Zeisigweg, Unfallflucht geklärt

05.03.2017 - 17:01:17

Polizei Coesfeld / Lüdinghausen, Zeisigweg, Unfallflucht geklärt

Coesfeld - Am 04.03.2017 gegen 17:30 Uhr kam es auf dem Zeisigweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Auf dem Zeisigweg befindet sich zurzeit eine Baustelle, dort werden Glasfaserkabel verlegt. Gegenüber der Baustelle befindet sich ein Betonbeet, welches zur Verkehrsberuhigung dient. Daher ist die Fahrbahn an dieser Stelle extrem schmal (Engstelle/Nadelöhr), so dass nur ein Fahrzeug durch diese Stelle fahren kann. Zur Unfallzeit befuhr ein 62-jähriger Autofahrer aus Lüdinghausen die Engstelle mit seinem Pkw. Ein 11-jähriger Junge aus Lüdinghausen bog mit seinem Fahrrad in den Zeisigweg ein, um zu seiner Wohnanschrift zu gelangen. Hierbei kam es in Höhe der Engstelle zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Radfahrer. Der Autofahrer ging davon aus, dass kein Schaden entstanden sei und entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Er konnte aber anschließend ermittelt werden, der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!