Polizei, Kriminalität

Lüdinghausen, Rohrkamp / Opel Corsa beschädigt

12.09.2019 - 12:54:37

Polizei Coesfeld / Lüdinghausen, Rohrkamp/ Opel Corsa beschädigt

kletterten am Donnerstag zwei Aktivistinnen auf Autos und hielten Plakate mit der Aufschrift "Klimakiller" hoch. Während Merkel den BMW -Stand besuchte, wurde zudem ein herannahender Protestler vom Sicherheitsdienst abgefangen und abgeführt. Für das Wochenende sind große Demonstrationen angekündigt.

Zudem ist die Fortsetzung der IAA am Messestandort Frankfurt fraglich. Der veranstaltende VDA will mit seinen Mitgliedern an diesem Donnerstag über mögliche Alternativen oder auch eine Fortführung in Frankfurt in veränderter Form sprechen. Mit Ergebnissen sei noch nicht zu rechnen. Der VDA hat bereits versucht, dem Ereignis mit zusätzlichen Kongressformaten mehr inhaltliche Tiefe zu geben.

Nach einem Messebesuch urteilte Ex-Opel-Chef Karl-Thomas Neumann: "Die IAA 2019 ist ein großer Reinfall. Sie ist ein trauriger Schatten ihrer selbst. Eine IAA 2021 wird es nicht geben." Die Messe zeige zu viele Autos und bilde nicht die gesamte Branche ab, begründete er seine Enttäuschung.

Im Vorfeld der Eröffnungsfeier hatte es Ärger um den Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) gegeben, der anders als in den Vorjahren nicht sprechen sollte. Feldmann habe nie auf der Rednerliste gestanden, erklärte ein Sprecher des VDA. Der Kommunalpolitiker sei daher auch nicht ausgeladen worden, schon gar nicht wegen möglicher kritischer Inhalte in seiner Rede.

Am Nachmittag wird Grünen-Chef Robert Habeck auf der IAA erwartet. Er soll dort an einer Diskussion mit Daimler -Chef Ola Källenius teilnehmen. Im Vorfeld hat Habeck ein grundlegendes Umsteuern in der Politik verlangt.

Es ist der erste von zwei Fachbesuchertagen, am Samstag kann dann auch das breite Publikum die Neuheiten auf der größten Automesse der Welt sehen.

@ presseportal.de