Polizei, Kriminalität

Lüdinghausen, Peickskamp / Versuchter Trickbetrug

27.10.2017 - 15:57:46

Polizei Coesfeld / Lüdinghausen, Peickskamp / Versuchter ...

Coesfeld - Am Donnerstag, 26.10.2017, gegen 13.30 Uhr gab sich ein unbekannter Mann am Telefon als Beamter des Bundeskriminalamtes aus. Er versuchte, einer 77-jährigen Lüdinghausenerin Informationen zu ihren persönlichen Lebensumständen zu entlocken. Die Angerufene hatte jedoch die Berichterstattung in den Medien über betrügerische Anrufe verfolgt und war gewarnt. Sie beantwortete keine der gestellten Fragen und beendete das Gespräch. Die Polizei lobte dieses vorbildliche Verhalten.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!