Polizei, Kriminalität

Lüdinghausen, Ostwall / Dreister Handydiebstahl

26.03.2018 - 15:31:17

Polizei Coesfeld / Lüdinghausen, Ostwall/ Dreister Handydiebstahl

Coesfeld - Am Samstag, 24.03.2018 um 4 Uhr wurde ein 22-jähriger Lüdinghauser Opfer eines dreisten Handydiebstahls. Ein Unbekannter fragte den Mann, ob er mal kurz mit seinem Hany telefonieren dürfte. Als der Lüdinghauser dem Täter das Handy gab, rannte dieser damit weg. Es handelt sich um einen ca. 16-17 Jahre alten, männlichen Jugendlichen von 1,75 m Größe mit dunklen Haaren. An den Seiten war die Frisur kurz, auf dem Kopf war das Haar länger. Der Täter war schlank und mit Jeans und Winterjacke bekleidet. Bei dem gestohlenen Handy handelt es sich um ein Huawei P20. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter der Rufnummer 0 25 91/ 79 30 entgegen.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!