Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lüdinghausen, Liudostraße / Polizei beendet Drogenfahrt

12.02.2020 - 13:31:32

Polizei Coesfeld / Lüdinghausen, Liudostraße/ Polizei beendet ...

Coesfeld - In der Nacht zum Mittwoch (12.02.2020) war ein 50-jähriger, unter Drogen stehender Selmer, mit falschen Kennzeichen auf der Liudostraße in Lüdinghausen unterwegs.

Zunächst schien es sich um eine normale Verkehrskontrolle zu handeln. Doch als die Polizisten den Fahrzeugschein überprüften, staunten sie nicht schlecht, als sie feststellten, dass dieser nicht mit dem am Auto angebrachten Kennzeichen übereinstimmte.

Auf die Feststellung angesprochen, erklärte der Selmer, dass er das Auto zuvor von einem Freund geschenkt bekommen habe. Um nicht aufzufallen, hatte er alte, ungültige Kennzeichen an dem Auto angebracht.

Darüber hinaus räumte der Mann ein, dass er zuvor einen Joint geraucht hatte. Der 50-Jährige wurde zur Polizeiwache nach Lüdinghausen gebracht, wo ihm durch eine Polizeiärztin eine Blutprobe entnommen wurde.

Gegen den Selmer wurde ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz, gegen das Pflichtversicherungsgesetz und gegen das Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6006/4518350 Polizei Coesfeld

@ presseportal.de