Polizei, Kriminalität

Lüdinghausen / Betrug auf Immobilienportal

03.01.2018 - 13:16:35

Polizei Coesfeld / Lüdinghausen / Betrug auf Immobilienportal

Coesfeld - Am 22.12.2017 suchte ein 19-jähriger Lüdinghausener auf einem Immobilienportal im Internet nach einer Wohnung in Münster. Die Kommunikation mit der angeblichen Vermieterin fand elektronisch statt. Der Betrogene erhielt diverse echt wirkende Unterlagen und überwies letztlich eine Kaution im vierstelligen Bereich auf ein Konto in Malta. Kurz darauf wurde das Angebot gelöscht und der Mieter ging leer aus. Die Polizei warnt vor betrügerischen Angeboten im Internet: Seien Sie immer skeptisch und rückversichern Sie sich gegebenenfalls. Ziehen Sie ein persönliches Gespräch immer einer anonymen Kommunikation vor.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!