Polizei, Kriminalität

Ludwigshafen - Straßenraub

14.04.2018 - 08:06:19

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Ludwigshafen - Straßenraub

Ludwigshafen - Ein 51-jähriger Ludwigshafener war auf dem Weg zur Arbeit als er von zwei männlichen Tätern unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde. Einer der Täter hat hierbei dem Geschädigten das Messer an den Hals gehalten und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Es wurden knapp 100 Euro erbeutet. Im Anschluss sind die Täter in Richtung Rohrlachstraße geflüchtet und konnten trotz sofort eingeleiteter Nahbereichsfahndung nicht mehr festgestellt werden. Der Geschädigte blieb unverletzt. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Tatverdächtiger 1: arabischer Phänotyp, circa 25 Jahre alt, circa 170 cm groß, Bartträger, schwarze Jogginghose, weinrote Jacke, schwarze Basecap mit goldenem Schriftzug, weiße Turnschuhe; Tatverdächtiger 2: arabischer Phänotyp, unbekanntes Alter, circa 185 cm groß, muskulöse Statur, hell-blaue Jeans, Camouflage-Jacke.

Hinweise an die Kriminalpolizei unter 0621 / 963-2773 oder die Polizei in Ludwigshafen Oppau unter 0621 / 963-2222.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!