Polizei, Kriminalität

Ludwigshafen - Missachtung der roten Ampel wird zum Verhängnis

08.04.2018 - 10:16:16

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Ludwigshafen - Missachtung der ...

Ludwigshafen - Ein 29-jähriger Ludwigshafener PKW-Fahrer machte eine Polizeistreife auf sich aufmerksam, als er am Samstag, den 7.4.2018 um 14:55 Uhr, in der Berliner Straße in Ludwigshafen über eine rote Ampel fuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten eine Beeinflussung durch Drogen fest. Der durchgeführte Urintest verlief positiv auf THC, weshalb dem PKW-Fahrer eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!