Polizei, Kriminalität

(Ludwigshafen) - Enkeltrick gescheitert

09.10.2018 - 13:06:57

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - Enkeltrick ...

Ludwigshafen - Am 08.10.2018 gegen 14:50 Uhr rief ein Mann bei einem 77-Jährigen an und meldete sich mit "Hallo, ich bin es Thomas". Da der 77-Jährige tatsächlich einen Sohn hat, der Thomas heißt, ging er zunächst davon aus, dass es sich um ihn handelte. Der Anrufer erklärte, er stecke in finanziellen Schwierigkeiten und bräuchte Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro. Deshalb vereinbarten sie eine Abholung des Geldes. Doch da die ganze Sache dem 77-Jährigen im Laufe des Gesprächs seltsam vorkam, fragte er am Ende des Telefonats noch einmal direkt nach, ob der Anrufer wirklich sein Sohn sei. Daraufhin beendete der Anrufer das Gespräch. Zu einer Übergabe des Geldes kam es nicht.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Anke Buchholz Telefon: 0621-963-1035 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de