Polizei, Kriminalität

(Ludwigshafen) - Einbrüche in Einfamilienhäuser

27.03.2017 - 10:51:34

Polizeipräsidium Rheinpfalz / - Einbrüche in ...

Ludwigshafen - Einbrecher versuchten am Sonntag (26.03.17) gegen 12.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Windhorststraße einzubrechen. Hierbei machten sich die Eindringlinge am Kellerfenster zu schaffen, indem sie versuchten dieses aufzuhebeln. Das Fenster hielt letztendlich stand und die Täter ließen von ihrem Vorhaben ab. Es entstand lediglich nur ein Schaden am Fenster.

Weitaus erfolgreicher waren Einbrecher in einem Anwesen im Bereich des Wolfsburgwegs. Am Sonntagnachmittag (26.03.17), zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr hebelten die Täter die Kellertür des Hauses auf und gelangten somit in das Innere. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld und Münzen in noch unbekannter Höhe, und entkamen unerkannt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Jan Liebel

Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!